Bachblüte des Monats Februar "Larch"

Jeden Monat für euch ein Bachblüten Profil
Antworten
Benutzeravatar
Sabine Wellmann
Beiträge: 191
Registriert: Sa 6. Jul 2019, 10:13

19 Larch
„Du bist wertvoll, genau wie Du bist“

Die Bachblüte Larch wird eingesetzt bei Menschen mit geringem Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Die Menschen im blockiertem Larch Zustand halten sich für minderwertig und den anderen unterlegen. Durch diese falsche Bescheidenheit verkriechen sie sich in ihrem Schneckenhaus und nutzen nicht ihre Chancen oder fordern etwas für sich ein. Sie gelten als „die ewigen Zweiten oder Verlierer“. Außerdem erwarten die Larch Menschen von vornherein, dass ihnen etwas nicht gelingt oder dass es zu Fehlschlägen in ihrem Leben kommt.
Ich schrieb ja oben schon, dass sie sich in ihr Schneckenhaus verkriechen. Larch Menschen fallen durch ihre Bescheidenheit auf: sie halten sich stets zurück und im Hintergrund, sie sind sehr schüchtern und scheu und vermeiden alles, womit sie auffallen könnten. Ihre Durchsetzungskraft lässt zu wünschen übrig und sie fühlen sich schon im Vorfeld dem anderen unterlegen.
Diese Störung kann akut auftreten, z.B. wenn man sich in einer wichtigen neuen beruflichen Situation oder gar einer Prüfung befindet.
Weitaus häufiger ist das Minderwertigkeitsgefühl schon von Kindheit an vorhanden. Sicherlich rührt das auch vom Erziehungsstil der Eltern und/oder Lehrer. Diese trauen dem Kind nichts zu, lassen es sich nicht entfalten und im schlimmsten Fall wird das Kind mit „herunterputzen“, Kritisieren klein gehalten.
Die Blüte Larch bewirkt, dass die Menschen sich selbst wichtig nehmen und ihre falsche Bescheidenheit aufgeben. Dadurch erlangen sie auch eine anspruchsvollere Haltung und sie trauen sich an Dinge heran, die sie unter ungünstig entwickelter Anlage nicht gewagt hätten. Es steigt die eigene Achtung und auch bei den Mitmenschen erlangen sie einen höheren Stellenwert durch das sicherere Auftreten. Das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl steigen.
Zum Thema Selbstwertgefühl fällt mir ein supertoller Spruch von Albert Einstein ein:

Jeder ist begabt!
Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst,
ob er auf einem Baum klettern kann,
dann wird er sein Leben lang denken,
dass er dumm ist.


Das sagt uns doch, dass wir alle etwas haben, was uns einzigartig macht und was wir gut können. Wenn Ihr mal wieder denkt Ihr wärt ein Nobody und könnt nichts, dann schaut einfach was Eure gute Eigenschaft ist, die Euch auszeichnet und die Ihr total gut könnt
Dateianhänge
19 Larch.jpeg
19 Larch.jpeg (193.37 KiB) 309 mal betrachtet
Gönne Dir einen Augenblick des Friedens und Du wirst begreifen, wie unsinnig es war, sich abzuhetzen.
Antworten